Home
Zur Person
Diagnosen
Therapien
Neuigkeiten
Kontakt
Impressum

 

Therapie: Öldispersionsbäder

 

Das Ziel der Öldispersionsbäder ist, das Immunsystem so zu stärken, dass es sowohl überschießende Prozesse (z.B. Rheumaschub) wie ein Abgleiten in die Untertemperatur verhindert.

Mit Hilfe eines patentierten Präzisionsgerätes (Jungebad) wird Wasser mit feinst zerstäubtem Olivenöl und individuell ausgewähltem ätherischem Öl kombiniert.
Das Badewasser besteht dadurch aus Millionen winzigster Wassertröpfchen, die von einer feinen Ölhaut umgeben sind. Das Öl, das dadurch eine maximale Oberflächenausdehnung erfährt, legt sich auf die warme Haut und dringt durch sie in den Körper ein. Die Haut "atmet" gewissermaßen das Öl ein, es kommt zu einer Resorption bis in die Blutbahn.

Die Indikationen sind u.a. Stoffwechselstörungen, Schlafstörungen, Hauterkrankungen, Störungen des Wärmehaushaltes, allgemeine Immunschwäche. Bei chronisch- degenerativen Erkrankungen können diese Bäder einen deutlich schmerzlindernden Effekt erzielen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[Home] [Zur Person] [Diagnosen] [Therapien] [Neuigkeiten] [Kontakt] [Impressum]

© 2018 Heilpraktikerin Tina Herlt
heilpraktikerin@tinaherlt.de